Das Unternehmen

Lassen Sie sich von uns überzeugen: Service, der Vertrauen schafft - Produkte, die unser Versprechen halten.

Willkommen bei der Andreas Fahl Medizintechnik-Vertrieb GmbH

Seit über 30 Jahren versorgen wir Patienten, Partner und Fachhandel mit Hilfsmitteln zur Tracheostomaversorgung.

Seit der Firmengründung der Andreas Fahl Medizintechnik-Vertrieb im Jahr 1992 als einzelkaufmännisches Unternehmen fokussieren sich unsere geschäftlichen Aktivitäten auf den Versorgungsbereich Tracheostoma und dabei stellen wir den Patienten konsequent in den Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit.

An welchem Punkt der Rehabilitation sich Betroffene auch befinden mögen – wir helfen.

Unsere Werte als Familienunternehmen

Die Firma FAHL - Ihr vertrauenswürdiger Partner für Patienten, Kliniken, Ärzte, Pflegeeinrichtungen, Betroffene und den Fachhandel. Bis heute steht der Kurs des Unternehmens auf Expansion. Was 1992 in einem kleinen Büro begann, hat sich in den letzten 30 Jahren zu einem internationalen Vorbild und Hilfsmittelspezialisten in den Bereichen Tracheotomie, Laryngektomie und Beatmung etabliert. Dieser Erfolg ist in der hohen Produktqualität, dem Servicegedanken sowie den hoch qualifizierten und engagierten Mitarbeitern begründet. 

Zentral von Köln aus wird die flächendeckende Versorgung mit den rund 4.000 Medizinprodukten organisiert. Durch die Zweigstelle in Berlin seit 2002 und Zweigniederlassungen in Österreich (2003), Schweden (2017) sowie in der Schweiz (2019) wird der Kontakt zu den auch international Betroffenen intensiviert. Ausgehend von einer kleinen Mitarbeiterzahl bei Gründung, geben Stand 2022 weltweit insgesamt mehr als 260 Mitarbeiter täglich ihr Bestes für eine lückenlose Rundumversorgung. Egal ob national oder über die Grenzen hinaus – insgesamt sind in den letzten Jahrzehnten weit über 150.000 Patienten in über 80 Ländern bedarfsgerecht versorgt worden. 

Damals wie heute schätzen Kunden den Umgang auf Augenhöhe sowie die Zuverlässigkeit in unserem Service. Wir geben alles, um das FAHL-Versprechen zu halten und sind ein verlässlicher Partner und geben Ihnen Unterstützung für eine alltagsgerechte Hilfsmittelversorgung. Ein Team aus geschulten Medizinprodukteberatern, examinierten Pflegefachkräften, Beatmungsspezialisten, Medizintechnikern und Hygienefachkräften bildet die Basis für das hohe Qualitäts- und Leistungsniveau. Somit gewährleistet der eigene Außendienst die schnelle Versorgung vor Ort, beantwortet Fragen und hilft bei der Rehabilitation. Unsere Medizinprodukteberater legten beispielsweise in 2019 rund 4.693.380 km für Hausbesuche zurück. Das sind 115,31 Weltumrundungen für unsere Kunden. 

Um den eigenen hohen Ansprüchen weiter gerecht zu werden, sind weitreichende Erweiterungen im Produktportfolio sowie Produktvariationen geplant. Aufbauend auf unserem jahrzehntelangen Erfahrungsschatz tauscht die Firma FAHL sich fachlich kompetent mit Betroffenen, Ärzten und Logopäden aus. Ideen werden aufgenommen, mit Anregungen verknüpft und schlussendlich Produkte entwickelt und optimiert. Da die Anatomie eines jeden Menschen einzigartig wie auch komplex ist, können in der eigenen Werkstatt kundenspezifische Anforderungen beispielsweise bei den Trachealkanülen umgesetzt werden.

 

Andreas Fahl
Medizintechnik-Vertrieb GmbH

August-Horch-Straße 4 a
51149 Köln

Telefon: +49 (0) 2203/2980-0
Telefax: +49 (0) 2203/2980-100
Mail: vertrieb@fahl.de

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr

Andreas Fahl
Medizintechnik-Vertrieb GmbH

Zweigstelle Berlin
Am Borsigturm 62
13507 Berlin

Telefon: +49 (0) 30/4373139-0
Telefax: +49 (0) 30/4373139-35
Mail: vertrieb@fahl.de

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr

Andreas Fahl
Medizintechnik-Vertrieb GmbH

Zweigniederlassung Österreich
Triester Straße 14 / Bürohaus 2
2351 Wiener Neudorf

Telefon: +43 (0) 2236/892838-0
Telefax: +43 (0) 2236/892838-14
Mail: wien@fahl.de

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 08:00 - 16:45 Uhr

Andreas Fahl
Medizintechnik-Vertrieb GmbH

Zweigniederlassung Schweiz
Cherstrasse 4
8152 Glattbrugg
Schweiz

Telefon: +41 (0) 448293060
Telefax: +41 (0) 448293061
Mail: info@fahl-medical.ch
www.fahl-medical.ch

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 08:00 - 17:00 Uhr

Fahl Scandinavia
Medicon Village AB
SE-223 81 Lund
Schweden

Telefon: +46-2873790
Mail: info@fahl-scandinavia.se

Handel und Vertrieb

Wir stehen für ein Produktportfolio, das unser Versprechen hält. Für Groß und Klein, Betroffene, Kliniken oder den Fachhandel. Unsere Produkte sind Hilfsmittel laut Definition der gesetzlichen Krankenkassen und unterstützen die physische Rehabilitation von Patienten zur Bewältigung ihrer Alltagssituation. Neben dem Erstausstattungs-Set für die postoperative Grundversorgung bei Tracheotomierten sowie Laryngektomierten können zudem alle versorgungsspezifischen Hilfsmittel für diesen speziellen Bereich der HNO-Heilkunde bezogen werden. Das vielfältige Produktportfolio besteht zum einen aus selbst entwickelten und produzierten Produkten und zum anderen aus ergänzenden Handelsprodukten. Somit können wir dem Kunden eine entsprechende Wahlmöglichkeit für seine individuelle Bedarfssituation einräumen. Bei speziellen Anforderungen und Gegebenheiten können Sonderanfertigungen bestimmter Produkte in der hauseigenen Werkstatt vorgenommen werden. Auch Sondergrößen, beispielsweise bei Trachealkanülen oder Tracheostomaschutz-Artikeln, sind nach Absprache lieferbar.

Unser Produktportfolio auf einen Blick:


Auch die Kleinsten, Kinder und Säuglinge, haben, entsprechend ihrer physischen Entwicklung, häufig wechselnde Bedarfssituationen. Spezielle Produkte, abgestimmt auf die kindliche Anatomie und deren besonderen Bedürfnisse, runden das Produktportfolio ab.


Herstellung und Entwicklung unserer Medizinprodukte

Ein Grund für unseren Erfolg ist die fast 30-jährige Expertise als Hersteller, Händler sowie Leistungserbringer von Medizinprodukten aus dem Bereich der HNO-Heilkunde, vor allem spezialisiert auf die bedarfsgerechte Hilfsmittelversorgung für Tracheotomierte, Laryngektomierte und Beatmungspatienten. Diese Expertise findet sich gerade in der Entwicklung und Herstellung der eigenen Fahl-Produkte sowie in unserem umfangreichen Produktsortiment wieder, aber auch in der hohen Servicequalität.

Innovation und Verbesserung

Im engen fachlichen Austausch mit Patienten, Ärzten, Pflegepersonal und Logopäden nehmen unsere Produktberater im Innen- und Außendienst Anregungen und Wünsche der Anwender interessiert entgegen und leiten sie an die verantwortlichen Abteilungen im Unternehmen weiter. Durch die Bündelung des Anwender-Inputs mit fachspezifischem Know-how entstehen patientenorientierte, bedarfsgerechte Produkte, die eine Rehabilitation unterstützen. Dabei ist es unerheblich, ob es komplett neue Produkte, Produktverbesserungen oder Produktvariationen sind. Ein Beispiel dafür ist das LARYVOX® EXTRA HME: Vier verschiedene Filtermedien erzeugen Unterschiede im Atemwiderstand, die situationsgerecht genutzt und eingesetzt werden können. Alle Produktvarianten haben das Ziel, die notwendige Erwärmung, Befeuchtung und Filterung der Atemluft zu gewährleisten, um die verlorenen Nasenfunktionen bestmöglich zu ersetzen. Nicht nur die Entwicklung des zuvor beschriebenen LARYVOX® EXTRA HME ist ein Indikator für das Fachwissen in der Entwicklung, sondern auch das Design und die Herstellung anderer Fahl-Produkte. Mehr als 100 erteilte Patente sowie eingetragene Designs/Gebrauchsmuster garantieren Produkte, die herausstechen in Funktion, Form, Design und Farbe sowie Herstellungsverfahren, die es in dieser besonderen Ausgestaltung nur bei der Firma FAHL gibt. Es bleibt weiterhin spannend – zahlreiche Anmeldungen liegen dem Deutschen Patent- und Markenamt für zukünftige Produktinnovationen vor.

Unser Preis-Leistungsangebot spricht für sich

Die eigene Herstellung von Produkten ermöglicht es uns auch, ein kundenfreundliches Preis-Leistungsangebot zu schaffen, ohne dass es hierbei zu Qualitätsverlusten kommt. Unser zentrales Lagersystem stellt zudem sicher, dass die Aufträge umgehend bearbeitet und aufgrund der hohen Lieferbereitschaft am selben Tag noch versendet werden können. Dadurch garantieren wir eine lückenlose Versorgung mit unseren Produkten.

Individuelle Produkte und Anpassungen

Sollten spezielle Anpassungen bei einer besonderen Anatomie oder einem indikationsspezifischen Bedarf erforderlich sein, können die Produkte individuell an die Kundenbedürfnisse angepasst werden. Ein Service, welcher direkt bei der Firma FAHL, in der eigenen Werkstatt fachgerecht umgesetzt wird. Somit werden die Lieferzeiten aufgrund von individuellen Produktänderungen enorm verkürzt, damit die Betroffenen weiter ihre veränderte Alltagssituation meistern können.


Management

Andreas Fahl

Geschäftsführer

Ulrich Kraume

Prokurist / Vertriebsleiter Deutschland

Michael Brüggemann

Regionalleitung Berlin
Tobias Hölzemann Assistent der Geschäftsleitung

Tobias Hölzemann

Assistent der Geschäftsleitung

Andreas Lettner

Niederlassungsleiter Österreich

Bernhard Schneider

Export Manager

Sebastian Hugot

Sales Manager

Qualitätsmanagement

Die Qualität unserer Produkte liegt uns am Herzen und hat für uns von Anfang an einen hohen Stellenwert, um die Sicherheit unserer Kunden jederzeit gewährleisten zu können. Deshalb ist seit Gründung des Unternehmens ein Qualitätsmanagement etabliert. Daher muss die Qualität sowohl bei dem Produkt selber, als auch bei allen vor- oder nachgelagerten organisatorischen Prozessen einen gewissen Standard erfüllen und diesen auch beibehalten. Nicht zuletzt, da mangelhafte Produkte lebensgefährlich sein können. 

Um gleichbleibende Qualität zu garantieren, ist unser Qualitätsmanagementsystem seit 1998 durch eine unabhängige Zertifizierungsstelle akkreditiert. Nach der DIN EN ISO 13485 und nach Anhang II sowie dem Anhang V der europäischen Medizinprodukterichtlinie 93/42/EWG wird die ANDREAS FAHL MEDIZINTECHNIK-VERTRIEB GMBH regelmäßig von einer unabhängigen Stelle nach eindeutig definierten und allgemein verbindlichen Standards geprüft sowie zertifiziert. Die Implementierung der neuen europäischen Medizinprodukteverordnung 2017/745 (MDR) ist abgeschlossen und stellt die Konformität zu den geltenden regulatorischen Anforderungen sicher.

„Qualität spiegelt sich in stabilen und sicheren Produkten in ergonomischer Form wider.“

Dieser Qualitätsanspruch bedeutet für uns Entwicklungsaktivität für Produkte, die diesem Stand der Technik entsprechen und funktionell sind. Ergänzt durch eine optimale Betreuung sowie Beratung, sollen die Bedürfnisse der Betroffenen umfänglich berücksichtigt werden.

EN ISO 13485

Zertifizierung ISO 13485

Download

Anhang II

Anhang II

Download

Annex V (Is)

Anhang V (Is)

Download

Anhang V (Im)

Anhang V (Im)

Download

Kundenmagazin SCHON GEHÖRT?

Das Magazin für Halsatmer

Mit unserem Kundenmagazin SCHON GEHÖRT? bieten wir Ihnen eine kurzweilige Alternative zu langatmiger Internetsuche und Recherche an. Mehrmals im Jahr informieren wir unsere Leser über interne Neuerungen, allgemeine Änderungen in der Medizintechnik, spezielle Produktinnovationen und interessante Fachbeiträge. Nützliches Fachwissen wie beispielsweise Themen rund um die Rehabilitation und Antworten auf besondere Fragen zu unseren Produkten und deren Benutzung finden selbstverständlich auch Berücksichtigung. 

Besonderen Platz möchten wir vor allem unseren Lesern selbst und ihren außergewöhnlichen Erlebnissen einräumen. Wir porträtieren laryngektomierte und tracheotomierte Patienten in Wort und Bild, um sie mit ihrer ganz persönlichen Geschichte in den Fokus zu stellen.

Jetzt lesen Herunterladen